JA slide show
 
Extremlivemusikabend No. 22 im April

 Extrem No. 22

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im elften Jahr rockt der Extremlivemusikabend. Präsentiert werden am 23. April wieder drei erfrischende Bands aus der Region. Zu Gast sind im Kulturbahnhof die beiden Newcomer Dance Through Midnight und Malcolm, sowie The Lovedrunks mit ihrem aktuellen Album "Light Bulbs Explode".

DTM

Dance Through Midnight rockt mit emotionalen und tiefgründigen Texten und der perfekten Mischung aus Pop und Alternative das Haus. Gute Texte und dazu passende Melodien, welche noch nach Wochen im Ohr hängenbleiben, dass ist das Geheimrezept. Mit ihren Balladen spielen sich gekonnt in die Herzen und erobern damit das Publikum im Handumdrehen.

Malcom

Wer Malcom einmal mal live gesehen hat, merkt sofort, dass es den 4 riesig Spaß macht, auf der Bühne ab zu rocken. Das Interessante an den 3 Jungs und der Lady am Bass ist, dass sie alle aus verschiedenen Genres kommen. Neue deutsche Texte, druckvoller Sound, Dynamik und viel Spielfreude, das ist ihr Markenzeichen. Malcom ist absolut massentauglich und hat live für jeden etwas dabei.

The Lovedrunks

The Lovedrunks machen Popmusik. Mal klingen sie wie eine Folktruppe, beim nächsten Lied aber schon wieder wie Brit-Popper. Das eine aber steht immer im Mittelpunkt: Der Song. "Das Lied selbst ist das Wichtigste!" Alles ist wohl überlegt platziert und arrangiert. Sei es das auf schönste Weise harmonisierende Klavierspiel, die facettenreichen Beats des Schlagzeuges oder das melodieuntermalende Gitarrenspiel. Wenn all diese Elemente zusammen wirken, dann vibriert der Konzertsaal.


Freitag 23. April 2010
Einlass 20.00 Uhr
Kulturbahnhof X-Presso, Am Bahnhof 2, 64569 Nauheim
3,00 Euro Abendkasse

 

Tipp

Banner