JA slide show
 
Extremlivemusikabend No. 23

 

  

 

Elektronisch & Hypnotisch - Extremlivemusikabend No. 23

 

Am 1. April präsentieren wir im Kulturbahnhof X-Presso einen Extremlivemusikabend der besonderen Art. Ein Abend mit elektronisch hypnotischen Klangerlebnissen jenseits musikalischer Konventionen. Zu Gast im Nauheimer Kulturbahnhof sind drei Bands aus der Region: No Fate Net und The Aesthetic Voyager, sowie Elandor mit  einem Preview ihres kurz vor der Veröffentlichung stehenden Albums "Symphony of Twilight".

 

 

 

 

No Fate Net

Aus den dunklen Tiefen maschineller Musikproduktion steigen No Fate Net empor: Verzerrte Synthies, drückende Beats und verstörende Samples. Überlagert werden sie nur durch eine gespenstige Stimme, harte Gitarren und ein organisches Live-Drumset, das der Bühnenpräsentation zusätzlichen Druck verleiht. All das ist  No Fate Net. Irgendwo zwischen der kühlen Klangästhetik der 1980er, dem stampfenden Industrial-Rock der 1990er und modernen Electronica-Sounds hat sich das Trio eine eigene Nische geschaffen. 

 

The Aesthetic Voyager

Was vor fast zehn Jahren zunächst als Soloprojekt im Singer und Songwriter Genre seinen Anfang nahm, ist mittlerweile zu einem eindrucksvollen organischen Kollektiv mit Gitarre, Bass und Schlagzeug angewachsen. Der Stil von The Aesthetic Voyager geht  dabei über die Grenzen akustischer Gitarrenmusik hinaus, was zunehmend in rockige und elektronische Gefilde führt - einer genreübergreifenden Melange, verpackt in laute und leise Arrangements. Alle Zuhörer werden gebeten, sich anzuschnallen und einzutauchen.

 

Elandor

Bekannt über regionale Grenzen hinaus, wurden die Songs von Elandor durch Internet-Radiosender wie Darkradio und Hazzard of Darkness. Was kein Wunder ist, denn Elandor vereint in einer einzigartigen Harmonie die Musikgenres Gothic, Rock und Elektronik. Die vier Musiker zeichnen mit ihren aktuellen Songs ein musikalisches Bild mit mannigfaltiger Ausdruckskraft. Ein Bild voller Emotionalität und dunkler Romantik. Da bleibt nur noch: Augen schließen und sich entführen lassen, in eine fremde und doch so vertraute Welt.

 

Freitag 1. April 2011
Einlass 20.00 Uhr

Kulturbahnhof X-Presso, Am Bahnhof 2, 64569 Nauheim
5,00 Euro Abendkasse

 

 

Hörproben:

 

No Fate Net

www.myspace.com/nofaten

 

The Aesthetic Voyager

www.myspace.com/theaestheticvoyager

 

Elandor

www.myspace.com/elandor


 

Tipp

Banner