JA slide show
 
Freifunk: Das Netz in Nauheim wächst


Neue öffentliche Freifunk-Hot-Spots in Nauheims

Ob am Bahnhof nach einer Bus- und Zugverbindung zu schauen, im Einkaufszentrum Preise zu vergleichen oder in der Bücherei die aktuelle Bestsellerliste zu checken: Ein WLAN-Zugang ist praktisch, um unterwegs das Internet zu nutzen. Doch dazu muss man meist erst nach dem Passwort fragen und sich im Netzwerk registrieren, bevor man lossurfen kann. So kompliziert muss es nicht sein!

In Reichweite des Kulturbahnhof X-Presso, rund um das historische Rathaus und ab sofort auch in der Bücherei der Gemeinde Nauheim kann nun jeder Freifunk-Hot-Spots ohne Anmeldung oder Registrierung kostenfrei nutzen.

Die Nutzung der Hot-Spots ist ganz einfach: in den WLAN-Einstellungen vom Handy, Laptop, Tablet das Netzwerk "Freifunk" auswählen und schon surft man im freien Bürgernetz!

Initiiert wurden die ersten Freifunk-Knoten in der Gemeinde auf Initiative der Nauheimer Jugendförderung. Ziel der Initiatoren ist es, die freie Kommunikation in Nauheim für alle zu fördern und barrierefreie Kommunikationspunkte insbesondere für Jugendliche in der Gemeinde zu generieren. Wünschenswert wären deshalb noch weitere Freifunk-Knoten in Nauheim.

Weiterlesen...
 
Kreativ im Bereich Kultur

In Nauheim gibt es wieder zwei neue Stellen im Bereich FSJ-Kultur

In der Musikgemeinde Nauheim sind seit Sommer zwei neue junge Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) mit dem Schwerpunkt Kultur tätig. Lea Schneider und Matthias Kauf haben im September ihre Arbeit in der Gemeindeverwaltung und im Kinder- und Jugendkulturbahnhof X-Presso aufgenommen und ziehen eine positive Zwischenbilanz.

Die beiden Freiwilligen, Lea Schneider aus Bubenheim und Matthias Kauf aus Nauheim sind der Kultur-, Bildungs-, Kinder- und Jugendförderung zugeordnet. Matthias ist unterstützend im Kinder- und Jugendkulturbahnhof X-Presso tätig. Er betreut dort gemeinsam mit dem Jugendpfleger Andreas Schmitt und einer Stundenkraft den offenen Jugendtreff im Kulturbahnhof X-Presso und unterstützt die Jugendförderung bei der Durchführung von Veranstaltungen. Lea assistiert unter Anleitung von Ina Engel in der Bücherei, der Leseförderung und bei Leseveranstaltungen. Darüber hinaus ist sie für die Kulturförderung und Seniorenförderung aktiv. Beide Freiwilligen vertreten sich gegenseitig und lernen somit auch die Arbeitsfelder des jeweils andern kennen.

Weiterlesen...
 
Kindertreffprogramm Januar bis März


Spiel und Spaß im offenen Kindertreff

Im neuen Jahr gibt es wieder jede Menge Spiel und Spaß im offenen Kindertreff im X-Presso. Im Kinder- und Jugendkulturbahnhof können Kinder ab 6 Jahren zweimal die Woche, jeweils dienstags und donnerstags, von 15.00 bis 17.00 Uhr mit anderen Kindern im Kindertreff spielen, basteln oder Tischfußball spielen. Einmal im Monat zeigen wir einen Kinderfilm an unserem Filmtag

Programm Januar bis März 2017

Januar

10.01.2017 - Freies Spielen und Basteln

12.01.2017 - Freies Spielen und Basteln

17.01.2017 –„Waffeln backen“ (1,00 €)

19.01. 2017 - Filmtag ab 6 Jahren

24.01. 2017 - „Schneemänner basteln“ (1,00 € - Anmeldung ab 17.01.2017)

26.01.2017 -: „Schneemänner basteln“ (1,00 € - Anmeldung ab 17.01.2017)

31.01.2017 -  Kein Kindertreff! - Fortbildungstag für das Kindertreff-Team

Weiterlesen...
 
Plätzchen backen im X-Presso


Passend zu Weihnachten gab es von der Jugendförderung vor den Schulferien die Aktion „Plätzchen backen“ im Jugendkulturbahnhof X-Presso. Ein Mitarbeiter der Jugendförderung und eine FSJlerin boten diese Aktion am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 im Erdgeschoss des Jugendkulturhauses an. Um 17.00 Uhr begann die Veranstaltung mit fünf Teilnehmern. Die Jugendlichen waren im Alter von 12 bis 17 Jahren. Darunter waren auch drei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die in Nauheim wohnen.


Weiterlesen...
 
Wir suchen Verstärkung!



Die Kinder- und Jugendförderung Nauheim sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Dipl.-Sozialpädagogin/-pädagogen oder Dipl.-Sozialarbeiter/in

oder Mitarbeiter/in mit entsprechender Berufserfahrung für den Bereich Partizipation und außerschulische Jugendbildung.

Die Stelle ist unbefristet (33 Wochenstunden).


Weiterlesen

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Infos

Banner